· 

Was ist Schwingung? Wie ändere ich meine Schwingung?

Meinen heutigen Blogbeitrag beginne ich mit einigen wissenschaftlichen Daten. Da gab es ja einen gewissen Albert Einstein, er ist der Entdecker der Relativitätstheorie = Energie und Materie sind ein und das selbe. Das Materielle ist faktisch hochgradig verdichtete Energie. Ein Atom ist der Baustein der Materie, dann entdeckte man, das Atome aus supatomaren Teilchen bestehen. Diese supatomaren Teilchen sind Wellenpakete aus Energie und diese Wellen sind Schwingungen. Ein Elektron schwingt 0,5 Milliarden mal pro Sekunde. Diese gigantische Menge an Schwingung sorgt für Klang und Farbe. Das Universum wäre demnach eine Zusammenführung aus Farben und Klängen.

Bedeutet das, dass unsere Gedanken ebenso pure Energie sind? Interagiert die Energie, die um uns und in uns ist, die wir freisetzen mit all der Energie die um uns herum ist? Wenn ich also Zuneigung für jemanden empfinde, bedeutet das, dass die Gefühle der Liebe, die ich verbreite, diese Person erreichen und meine zukünftigen Beziehungen davon abhängen wie mit dieser Energie umgegangen wird und ob sie zurückkehrt? Das ist höchst wahrscheinlich. Deshalb sagt uns die Quantenphysik, dass wir Schöpfer unserer eigenen Realität sind. Unser Geist weiß was er für uns erschafft. Wir sollten also aufwachen und den Fakt anerkennen, was Spiritualität uns seit hunderten von Jahren beibringen will, dass wir alle verbunden sind. Schon die alten Chinesen wussten, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings Einfluss auf das gesamte Weltgeschehen hat.

Alles ist Energie und Schwingung.

Wir nehmen Schwingung anderer Menschen wahr, besonders wenn wir uns verlieben oder wenn wir uns ärgern, oder wenn wir den sogenannten bösen Blick in unserem Rücken spüren.

Was wir ausstrahlen, hängt oft davon ab, wie wir uns fühlen oder was wir denken. Unsere Energie beeinflusst nicht nur andere sondern besonders uns selbst am meisten. Jeder einzelne ist für seine Energie verantwortlich, die er in den Raum sendet. Wir können unsere Energie steuern. Sind wir mit uns selbst in Kontakt, lieben wir uns selbst, dann können wir die höchste Energie in den Raum schicken die es gibt, die Liebe. 


Welche Energie strahlst du aus? Sorge, Zweifel, Unsicherheit, Angst, Misstrauen, Hass oder Freude, Zuversicht, Leichtigkeit, Sicherheit, Vertrauen, Liebe ?

 

So ist deine Energie gerade heute, jetzt in diesem Moment……

Du weißt nicht wie du zu deiner Lebenskraft, zu deiner Zufriedenheit, zu deiner Selbstliebe, zu deinem Urvertrauen findest? Wie kannst du spüren, ob du all diese wunderbaren Qualitäten in dir trägst? Ist dein Glas halbvoll oder halbleer? Hat dein Fass einen Boden? Oder kommt dir deine Maßlosigkeit oder deine vielen angelernten falschen Identitäten in die Quere. Nichts kann gut genug für dich sein. Es stellt sich nur kurz ein Sättigungsgefühl, eine innere Zufriedenheit ein. Dein Partner kann dir nichts Recht machen, erfüllt deine Erwartungen nicht. Deine Kinder nerven dich, die Nachbarn ärgern dich, dein Kollege in der Arbeit wird vom Chef gelobt. Du kannst dich noch so sehr anstrengen, das Lob vom Chef bleibt aus und und und…. Morgens hast du dir fest vorgenommen den Tag gelassen und ruhig zu beginnen. Doch schon die kleinste Kleinigkeit bringt dich aus deiner mühsam erlernten Selbstkontrolle. Und wieder hat dich die Unzufriedenheit eingeholt. Nichts ist so wie du es haben möchtest. Alles entwickelt sich in eine völlig andere Richtung. Du fühlst vielleicht Einsamkeit oder unendliche Leere.

Oder dein Fass hat keinen Boden. Du möchtest mehr, noch viel mehr. Kannst du es ändern? Kannst du hinschauen und STOP sagen?

Wie findest du deine Lebenskraft, deine Zufriedenheit, deine Selbstliebe, deine Selbstachtung, deinen Selbstwert ……. wie findest du dein glückliches Leben?

 

Die Antwort darauf ist: Erhöhe deine Schwingung, erhöhe dein Bewusstsein, denn dann verändert sich deine ureigene Energie.

 

Du alleine hast die Verantwortung für deine Energieanhebung, so könnte es morgen sein…..

„Du schließt bewusst dein Fass und wendest es.“ Du lässt dich bewusst auf das Abenteuer Leben ein, hier und jetzt. Du beginnst zögerlich, aber stetig deinen Reichtum in dir, zu erkennen. Ja, du bist der reichste Mensch auf Erden. Du besitzt dein Leben, du bist dein kostbarster Schatz und darum unermesslich reich. Dein Geist, dein Körper und deine Seele sind einzigartig. Du erlebst Empfindungen. Empfindungen wohnen in deinem Körper. Du nimmst sie wahr und achtest sie. Du gibst deinen Empfindungen Raum und Namen. Liebe, Mitgefühl, Freude, Trauer, Hass, Wut, Ekel, Scham, Lust, Ekstase, Freude aber auch Neugierde und Angst. Du bist Besitzer deiner eigenen riesengroßen Gefühlswelt. In deinem Körper sind all jene Gefühle abgespeichert, die du in deinem bisherigen Leben empfunden hast. Viele hast du hinuntergeschluckt und tief vergraben. Sie hatten sich in dir festgesetzt und kosteten dir deine Lebendigkeit. Doch du vertraust darauf, dass du nun gelernt hast,  bewusster mit ihnen umzugehen. Du hast gelernt sie zuzulassen, loszulassen und sie aus deinem System herauszuleiten.

Heute weißt du, es gibt nichts Wertvolleres als dich, dein Selbst zu spüren und die dazugehörigen Empfindungen wahrzunehmen.

Und langsam beginnt sich deine universelle Lebenskraft, deine Zufriedenheit, deine Genügsamkeit, deine Selbstliebe und dein Vertrauen in deinem Geist, in deinem Körper und in deiner Seele auszubreiten, denn du spürst deine Authentizität. Viel Mut deinerseits hat es gebraucht um authentisch zu sein. Du selbst zu sein. Heute ist es dir egal, ob du von anderen bewertet oder verurteilt wirst, oder ob du dein Ansehen verlierst. Du bist bereit alles in Kauf zu nehmen nur um DU selbst zu sein. Du hast aufgehört eine Andere/ein Anderer zu sein, hast deine falschen Identitäten, nur um von deinem Umfeld geliebt zu werden, abgelegt. Dein wahres, dein ursprüngliches Wesen ist langsam aber stetig gewachsen und deine Individualität ist voll erblüht. Heute hat der sogenannte Herdenzwang keine Bedeutung mehr für dich, du hast dich selbst neu geboren und bist frei. Du brauchst keine Maske mehr auf zu setzen, du kannst die/der sein, die/der du wirklich bist. So wie dich Mutter Erde und das Universum erschaffen haben. Du bist erwacht und schwingst im Einklang mit allem.

 

Es ist unsere Entscheidung in welchem Zustand wir sein möchten und ob wir uns frei machen von den äußeren Umständen des Lebens. "Alles ist Schwingung. Ändere deine Schwingung und du änderst dein Leben." (Pythagoros)


Herzlichst Eure Gerda 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elisabeth Reiger (Mittwoch, 09 September 2015 11:42)

    Liebe Gerda,
    das hast du wundervoll geschrieben. Wir müssen uns der Macht unserer Gedanken und der damit zusammen hängenden Schwingung erst voll bewusst werden.
    Das was wir aussenden kehrt zu uns zurück, wenn wir jemand anlächeln kommt ein Lächeln zurück, wenn wir an Erfolg und Glück glauben, ziehen wir diese in unser Leben., etc.
    Alles ist Schwingung.
    Liebe Grüße
    Elisabeth